Gegenwart

Historische Aufnahmen

Nachdem die Genossenschaft DUP Pelhřimov zwei Jahre lang Eigentümer ist, wird Ende des Jahres 2003 entschieden, die Marketingstrategie der Brauerei bedeutend zu ändern.

Es kommt zur Änderung des Namens auf "Pivovar Poutník", es ändert sich das Logo und vor allem kommt es zu einer Änderung in der Rezeptur, wobei der Nachdruck vor allem der Qualität der Einstiege gilt, so daß eine Standardqualität für jedes Gebräu gesichert ist.

Die Brauerei POUTNÍK erzeugt das Bier mithilfe von traditionellen und bewährten technologischen Verfahren. Aus dem ausgezeichneten mährischen Malz, des besten Hopfens und des kristallklaren Wassers aus dem nahe gelegenen Hügel Křemešník entsteht das Bier mit unnachahmlichem Geschmack.

Wir erzeugen NICHT PASTEURISIERTES BIER des Pilsener Typs. Wir bieten Ihnen nicht nur das beliebte helle Bier mit 10 % Stammwürze und das hervorragende Bier mit 12 % Stammwürze. Sie werden bestimmt auch unser Spezialbier genießen, das wir immer zu Ostern und zu Weihnachten brauen. Die satte goldene Farbe, der reiche Schaum, das köstliche Geschmack und der gute Abgang unseres Biers werden für immer Ihr Herz erobern.

Warum Brauerei POUTNIK (PILGRIM)

Vor vielen Jahren siedelte sich an der Stelle, wo heute die Stadt Pelhřimov liegt, ein wandernder Mönch Namens Pelegrin an. Er gründete hier eine Stadt, die er nach seinem Namen – Pelegrin – benannte. Durch die allmähliche Eintschechisierung entstand der Name Pelhřimov.

Pelegrin ist ein lateinisches Wort, das auf Tschechisch Pilgrim bedeutet. Der wandernde Mönch Pelegrin sammelte seine Erfahrungen in der ganzen Welt und in verschiedenen Bereichen, um eine erfolgreiche Stadt gründen zu können. Auf dieselbe Art bauen wir jetzt unsere Brauerei auf.

  • Historische Aufnahmen
  • Historische Aufnahmen
  • Historische Aufnahmen
  • Historische Aufnahmen
  • Historische Etikette